Fußball-Prominentenspiel in Hermannsburg

Tore ohne Ende auf dem Hermannsburger Waldsportplatz

Fast, wie im Werbespot einer großen Elektronik-Handelskette - "König Fußball" sagt: "Nicht 1 : 1, nicht 2 : 1, sondern 16 : 9 wollen die Fans...." Als hätten die Ex-Fußballprofis diesen Werbespruch wörtlich genommen.

Denn mit 16 : 3 endet nach 90 Minuten die überaus faire Partie der Hermannsburger Auswahl-Mannschaft gegen die Ex-Bundesliga-Profis Uwe Seeler Traditionself.

Mit 8 Treffern stellte der Ex-Kölner Matthias Scherz einen neuern Tor-Rekord in der Uwe Seeler Traditionself auf und zeigte sich an diesem Tag in Bestform. Die weiteren Treffer für das Prominententeam erzielten Frank Greiner (2), Dariusz Wosz (2), Matthias Herget (1), Ralf Balzis (1), Andreas Fischer (1) und Frank Mill (1).

Das Spiel kommentierte Ulli Potofski wie immer charmant und professionell.

Ein besonderes Dankeschön geht an Jörg Wagener und sein Team vom TuS Hermannsburg e. V. für die perfekte Organisation des Sportevents.

Spielergebnis

16:3