Fußballprominentenspiel Landsberg (Halle)

 

Vor ca. 1.400 Zuschauern (an einem Dienstagabend!) spielt die Uwe Seeler Traditiosnelf gegen die 1. Mannschaft aus Landsberg.

Die jungen Landesliga-Spieler spielen zunächst ihre jugendliche Fitness und Schnelligkeit aus. Die Uwe Seeler Traditionself lässt zwei Torchancen fahrlässig aus und so geht die Heimmannschaft zunächst mit 1 : 0 in Führung. Dem folgt das 2 : 0 durch Foul-Elfmeter.

In der 20. Minute scheidet Tomasz Waldoch verletzungsbedingt aus und wird durch Matthias Herget ersetzt.

Erst in der 33. Minute gelingt Frank Greiner der Anschlusstreffer und 3 Minuten später gleicht Steffen Herzberger zum 2 : 2 Pausenstand aus.

Nach dem Seitenwechsel spielt die Heimmanschaft mit einem gemischten Team aus Spielern der 1-ten, der 2-ten und Alten Herren.

Im weiteren Spielverlauf erringt die Uwe Seeler Traditionself stetig mehr Spielanteile und beherrscht den Gegner. Es fallen 4 Tore für die Uwe Seeler Traditionself durch Frank Mill, Frank Greiner, Christian Schreier und Dariusz Wosz.

In der 58. und 82. Minute verkürzt Landsberg auf 3 : 6 und 4 : 6.

Den Schlusspunkt im Torreigen setzt Uwe Bein durch ein Foul-Elfmeter zum Endstand von 7 : 4 für die Uwe Seeler Traditionself.

Die Zuschauer sehen ein tolles Spiel mit vielen Toren, das vor allem in der ersten Halbzeit durch ein ausgeglichenes, schnelles Spiel beider Teams ein hohes Niveau erreicht.

Spielergebnis

7:4